Haustiertag der Klasse 3a

Am 05.10. war es endlich so weit: In der Giraffenklasse wurde zum Haustiertag geladen!

Zunächst erzählte uns Finja im Rahmen eines kurzen Vortrages, wie man Meerschweinchen zu Hause hält und was die kleinen Nager gerne fressen. Mit eigenen, sehr genauen Zeichnungen stellte Finja uns ihre drei Meerschweinchen vor und die mitgebrachten Futterproben machten ihren Vortrag sehr anschaulich.

In der folgenden Unterrichtsstunde besuchten uns drei Hunde:

Marie und ihre Mutter präsentierten uns Struppi – einen einjährigen Havaneser Mix. Der allergikerfreundliche Familienhund begeisterte die Kinder mit seiner ausgeglichenen und ruhigen Art. Leckerlies nahm er dabei natürlich gerne an! Viel Mühe hatte sich Marie mit ihrem Plakat gegeben: Die vielen Fotos zeigten uns einen guten Einblick in das Leben mit einem Hund als Haustier und natürlich die Aufgaben, die für alle Familienmitglieder täglich anfallen.

Sky und seine Mutter brachten Peanut und Joda – die munteren Zwergpinscher – mit in die Schule. Die beiden „Flummis“ stecken voller Energie und freuten sich bestimmt genauso wie die Kinder über den Besuch. Sky hatte ein ausführliches Plakat mit viel Wissen über die Hunderasse vorbereitet und zeigte seinen Mitschülern sogar kleine Kunststücke, die Peanut und Joda mit viel Freude demonstrierten.

Für die Kinder der Klasse 3a war der Tag ein Highlight und bleibt bestimmt lange in Erinnerung! Vielen Dank an die Mütter für die Unterstützung!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.