Schulhimmel voller Geigen – Unsere Streicher AG

Unser kleines Orchester: die Streicher AG.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2013 ist sie ein musikalisches Erfolgsmodell. Angeboten wird die AG in Kooperation mit der Musikschule Wickede/Werl/Ense. Die Musikschullehrer Markus Hoffmann und Thomas Büttner unterrichten die Dritt- und Viertklässler in der Schule. Jeder Schüler bekommt über die zwei Jahre ein eigenes Instrument gestellt, lediglich eine kleine Wartungsgebühr ist zu entrichten.

Schon nach wenigen Wochen können die Drittklässler bereits ihrer Geige, Bratsche oder Celli einheitliche Klänge entlocken und das mit verschiedenen Klangfarben in Dur und Moll.  Die Musikschullehrer wenden die aus Amerika stammende „Paul Rolland“-Methode an, die es ermöglicht in einer Gruppenstärke von 15 Schüler gleichzeitig zu unterrichten.

Für die Eltern findet regelmäßig ein kleines Konzert statt, ebenso treten die Schüler bei schulinternen Aufführungen z.B. im Bürgerhaus, bei den Musikschultagen und dem Streicher-Jahreskonzert am Mariengymnasium in Werl auf. Mit dem Erlernen eines Instrumentes wird die eigene Kompetenz gestärkt sowie Konzentration und Kreativität gefördert, daher ist die Streicher und die Blockflöten AG ein fest integriertes musikalisches Angebot im Anschluss an den regulären Schulunterricht.

Bilder