Waldjugendspiele der 4. Jahrgänge auf der Günner Hude

Auch in diesem Jahr beteiligten sich unsere Viertklässler an den Waldjugendspielen auf der Günner Hude.

Die Waldjugendspiele wurden zum 18. Mal von dem Kreisschulamt, dem Regionalforstamt Soest- Sauerland, dem Landschaftsinformationszentrum (LIZ) Möhnesee e.V. und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald veranstaltet.

Mit ganz viel Freude und Spannung ging es in Kleingruppen mit dem Lehrer in den Wald, in einem etwa zwei Kilometer langen Parcours mit 14 Stationen und einer Pausenstation auf der Lichtung.

Die Kinder lösten mit viel Geschick und Beobachtungsgabe und etwas detektivischem Spürsinn Aufgaben aus ihrem Heft. So wurde das Ökosystem Wald auf spielerischer Art und Weise erfahren, erkundet und verstanden. Dabei kam der Spaßfaktor nicht zu kurz, der neben dem Naturerlebnis und dem selbstständigen Erarbeiten von Einblicken in natürliche Zusammenhängen im Mittelpunkt stand.

Im Sachunterricht wurden die Kinder gut auf das Thema Wald vorbereitet. Die Waldjugendspiele rundeten somit die Unterrichtsreihe ab und es gab sogar eine Urkunde.

     

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.