Wichtige Infos für Montag und Dienstag für dich!

Liebe Schulkinder der Melanchthonschule,

am Montag bzw. am Dienstag sehen wir uns wieder, worüber wir uns sehr freuen!
Der Schulhof hat sich sehr verändert, denn wir haben nun eine Großbaustelle, wo vorher die Toiletten und der Pausengang waren. Das macht Lärm und Dreck und der Pausenhof ist im Moment kleiner, aber dafür wird im Sommer eine wunderschöne Pausenhalle mit neuen Toiletten für uns dort stehen.
Ganz wichtig! Die Baustelle ist gefährlich, deshalb müssen alle Kinder von der Hauptstraße aus auf den Schulhof kommen. Von der Friedhofstraße gibt es keinen Weg mehr zur Schule!!!

AUCH KEINEN SCHLEICHWEG!!! Das ist für viele Kinder ein großer Umweg, muss aber sein. 

Kommt am besten zu Fuß zur Schule oder bittet eure Eltern, euch ein Stück von der Schule entfernt aus dem Auto aussteigen zu lassen, sonst gibt es ein Riesenchaos an der Hauptstraße! Der Parkplatz gegenüber, wo nun ein Pflegedienst ist, ist Privatgelände und für die Autos der Anwohner und die Pflegeautos.

Ihr  Buskinder habt es gut. Euer Weg auf den Schulweg ist jetzt viel kürzer. Nur aus dem Bus an der „Haltestelle Hauptstraße“ aussteigen und geradeaus gehen. Schon seid ihr da!
Wenn ihr nach Hause fahrt, geht ihr den gleichen Weg. Aber ihr stellt euch erst am Eisentor mit eurer Busaufsicht auf.

Eure Klassenzeichen findet ihr ganz leicht am Bauzaun. Ungefähr dort, wo früher die grünen Aufstellpfeiler waren.

Liebe Erstklässler,  euren Aufstellplatz mit dem Giraffenschild oder dem Löwenschild   findet ihr hinter dem Toilettenwagen. 
Macht euch keine Sorgen! Die Frühaufsicht ist ab 7.35 Uhr da, um euch zu helfen. Wenn das Komm-herein-Schild am Klassenzeichen hängt, darfst du in die Klasse gehen, und zwar durch neue Türen. Bis auf die zweiten Schuljahre gehen alle Klassen durch den Musikraum zu ihren Klassen. Hintereinander, mit Abstand und immer auf der rechten Seite.

Jeder von euch ist schon ein richtiger Hygienexperte, deshalb ist das gründliche Händewaschen oder Desinfizieren, wenn du in deine Klasse gehst und bevor du frühstückst, gar kein Problem für dich.

Damit wir uns gegenseitig nicht mit dem blöden Virus anstecken, sollt ihr die Maske auch am Platz in der Klasse tragen. Das ist eine ganz neue Nachricht. Medizinische Masken, also wie Ärzte und Pfleger*innen sie tragen, schützen noch besser. Wenn euch sogenannte medizinische Masken aber nicht passen, dürft ihr Alltagsmasken tragen.

In die Pausen geht ihr nur mit eurer Klasse und eurer Lehrerin und bleibt in eurem Spielbereich.
In die neuen, schönen Toilettenwagen dürfen immer nur vier Mädchen und vier Jungen.

So, dass waren ganz schön viele Hinweise und Informationen. Aber eigentlich kennst du das schon alles!

Mach‘ dir keine Sorgen. Genieße die Sonne am Wochenende!

Liebe Grüße und bis bald!

Deine Schulleiterin und Konrektorin

Delia Heck und Giovanna Ferrara