Gefüllte Schultaschen – Sozialprojekt “Marys Meals”

Die OGGS startet erfolgreich alle zwei Jahre das Rucksackprojekt MarysMeals. Nach vorgegebenen Listen packen die Mitarbeiterinnen mit den Kindern der OGGS für Kinder in Malawi Rucksäcke.

Nur wenn die Kinder dort die Utensilien vom Löffel bis hin zum Bleistift besitzen, dürfen sie nämlich zur Schule gehen. Um eine schulische Ausbildung zu erhalten, nehmen sie kilometerweite Strecken in Kauf. Ihnen ist aber so auch eine Mahlzeit gewiss, denn diese gehört mit zum Schulsystem.

Infos zu dem Projekt gibt die OGGS oder unterwww.marysmeals.de. Bei den letzten Aktionen kamen Rucksäcke in dreistelliger Höhe zusammen.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Spenderinnen!