Pädagogisches Konzept

  • Computergestützter Unterricht
    zu allen Unterrichtsthemen in den Basisfächern Deutsch, Mathematik, Englisch, logische Lernstrategien… bereits ab Klasse 1 mindestens 1 Stunde wöchentlich für alle Kinder einzeln an zeitgerechten Rechnern.
  • breite musikalische Fähigkeiten
    mit klassischen und/ oder modernen Instrumenten (Orff, Trommeln, Boomwhackers,  Cello, Bratsche und Geige…), Liedern, Raps etc. und in den ersten Schuljahren eine zusätzliche Musikstunde durch das Jekits Projekt (Schwerpunkt Instrumente) in Kooperation mit der Musikschule Werl-Wickede-Ense.
  • vielfältige sportliche Aktivitäten
    Einradfahren, Handball, Seilchenspringen, Jonglieren, Tanz, Liegerad, Kettcars, Roller …
  • Bühnenauftritte vor großen Zuschauerkulissen
    trainieren das Selbstbewusstsein und die Kompetenz bei  vielen Schul- bzw. Gemeindefesten sowie Klassenfeiern.
  • Schule als Dienstleistungsbetrieb
    mit stabilen, verlässlichen Unterrichtszeiten (Beginn: 7.50 Uhr) weitestgehend ohne Stundenausfall, ohne “Hitzefrei”. In freundlicher und kindgerechter Atmosphäre mit offenen Besuchs- und Sprechzeiten auch für Eltern bemühen wir uns um ein leistungsförderndes Klima für alle an der Schule Beteiligten.
  • Ganztagsbetreuung
    Offen und flexibel versorgen wir die uns anvertrauten Kinder mit Ausnahme ganz kurzer Schließungszeiten im Sommer und zum Jahreswechsel – das ganze Kalenderjahr werktags von 7.30 bis 16 Uhr (außer freitags bis 15Uhr).