Oh, du schöne Weihnachtszeit – unsere Adventsmontage im Foyer

Den Zauber der Weihnachtszeit mit der gesamten Schulgemeinde gemeinsam genießen. Das möchten wir mit unseren Adventsmontagen im Foyer erreichen. Gemeindereferentin Annette Albrecht sucht jedes Jahr nach einer geeigneten Weihnachtsgeschichte, die nach und nach, Montag für Montag von ihr weiter erzählt und von Schülern und Schülerinnen in Kostümen szenisch dargestellt wird. Umrahmt wird das Anspiel von alten und neuen Weihnachtsliedern, die zuvor im Musikunterricht eingeübt werden. Durch die Wiederholung eines ausgewählten Liederkanons beherrschen die Kinder (spätestens!) am Ende Ihrer Grundschulzeit diese Lieder textsicher und ein Stück Tradition wird bewahrt.

Am Nikolaustag erscheint der Heilige Nikolaus höchstpersönlich in unserer Schule (allerdings ohne Pferd) und wird feierlich in der Turnhalle mit dem Lied “Sei gegrüßt, lieber Nikolaus ” empfangen. Jedes Kind erhält von ihm einen Stutenkerl. Um das Budget des Heiligen Mannes nicht zu sehr zu belasten, übernimmt der Förderverein der Melanchthonschule die Kosten für das leckere Gebäck.

Bilder